Mit Eigenleistungen sparen Als Bauherr aktiv anpacken

Über 20 Jahre Erfahrung im Massivhausbau haben uns gezeigt: Jedes Bauprojekt ist einzigartig. Jeder Bauherr hat individuelle Vorstellungen. Viele fragen sich im Rahmen der Planung: Schlüsselfertig bauen oder Eigenleistungen erbringen? Beides bietet Elbe-Haus®. Gerne sprechen wir die Möglichkeiten für Ihr maßgeschneidertes Massivhaus mit Ihnen durch.

Vorteile und Nachteile der sogenannten Muskelhypothek

Wer Eigenleistungen erbringt, zeigt vollen Einsatz am Bau. Muskelkraft ist angesagt, daher der Name. Alle Arbeiten, die Sie selbst an Ihrem Traumhaus ausführen, gehören dazu. Auch, wenn Freunde oder Verwandte Ihnen helfen, spricht man von einer Muskelhypothek. Tatsächlich muss man bei diesem Begriff direkt an Banken und Finanzierung denken. Zurecht. Denn Kreditinstitute werten Eigenleistungen in vielen Fällen als Eigenkapital. Das ist besonders sinnvoll, wenn Sie nicht viel Eigenkapital mitbringen. Eigenleistungen bieten also klare Vorteile:

  • die Baukosten verringern sich
  • die Darlehenssumme verringert sich
  • die Hypothekenzinsen fallen womöglich niedriger aus
  • die Wahrscheinlichkeit für einen Baukredit steigt

Natürlich gibt es die Kehrseite. Wir raten Ihnen nicht von Eigenleistungen ab – wir verstehen gut, warum Sie eigene Arbeiten in Erwägung ziehen! Elbe-Haus® ist allerdings wichtig, dass Sie umfassend informiert sind. Hier liegen die möglichen Nachteile von Eigenleistungen:

  • Bauherren überschätzen sich; Fehler dadurch sind ärgerlich
  • geringe Materialkenntnis führt zu Fehlkäufen und eventuellen Mehrkosten
  • die Gewährleistung liegt beim Bauherren
  • es kann zu Zeitverzögerungen kommen
  • eventuelle Ausgaben für Werkzeug müssen mit eingeplant werden
  • Bauherren bekommen keine Firmenrabatte; Material wird deshalb teurer

Bedenken Sie bei Ihrer Entscheidung beide Seiten sorgfältig.

Was können Sie ehrlich leisten? Wobei haben Sie ein gutes Gefühl?

Elbe-Haus® unterstützt Sie – so oder so.

Was Sie selbst übernehmen können

Bei Elbe-Haus® planen wir mit Ihnen individuell. Deshalb sprechen wir detailliert mit Ihnen darüber, welche Arbeiten Sie in Eigenleistung übernehmen können. Wichtig ist, dass Sie gesetzliche Vorschriften einhalten. Außerdem müssen Sie projektspezifische Vorgaben aus behördlichen oder gesetzlichen Auflagen berücksichtigen. Darunter fallen Fachplanungen, Wärmeschutznachweis und statische Berechnungen.

Elbe-Haus® erklärt Ihnen gerne, worauf es ankommt. Schließlich sind wir mehr als ein Hausanbieter. Wir sind Ihr Partner auf dem Weg zum Eigenheim. Damit beide Seiten sicher sind, legen wir alles vertraglich fest. Transparent, fair, verständlich.

Folgende Arbeiten könnten Sie zum Beispiel selbst leisten:

  • Malern und Tapezieren
  • Laminat, Fliesen oder Teppich verlegen
  • Gartenarbeiten: z.B. Terrasse bauen, Zäume setzen, Bepflanzung

Haben Sie Fachleute in Ihrem privaten Umfeld, können sie Sie gerne unterstützen. In diesen Fällen ist auch der Einbau der Innentüren möglich. Oder Sie nehmen sich die Wärmedämmung im Dach vor. Lassen Sie uns für Ihre individuelle Planung darüber sprechen, was Sie sich zutrauen.

Sparen durch Eigenleistung

Wieviel Sie sparen können, ist natürlich davon abhängig, was Sie selbst in die Hand nehmen. Elbe-Haus® gibt Ihnen gerne eine Orientierung. Der Bauherren-Schutzbund e.V. hat sich unter 500 Hausbauern umgehört. Die Umfrage hat ergeben, dass die Hälfte rund 10.000 Euro eingespart hat. 22 Prozent der Bauherren schafften eine Ersparnis von 20.000 Euro. Wiederum 22 Prozent haben ihre Baukosten um 25.000 Euro gesenkt. Es ist also Einiges möglich.

Hier finden Sie eine kleine Übersicht von Einsparungen. Es sind Durchschnittswerte.

  • Tapezieren und Malern – 4.000 Euro
  • Gartenarbeiten / Terrassenbau – 3.000 Euro
  • Türen innen – 3.000 Euro
  • Dach dämmen - 5.000 Euro
Kostenloser Beratungstermin rund um Ihren Hausbau mit Elbe-Haus®

Fragen zu Eigenleistungen?

Lernen Sie uns in einem ersten Beratungsgespräch genauer kennen.
Sie sind zu nichts verpflichtet und können unsere Hausexperten alles fragen.

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Wir nutzen Cookies auf der Website. Einige sind essentiell, damit die Website überhaupt funktioniert. Andere helfen uns die Website zu verbessern und sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wir setzen dazu auch externe Dienste ein. Sie können diese Funktionen alle gesammelt akzeptieren oder mit einem Klick auf die Schaltfläche „Ich akzeptiere (wahlweise anhaken)“ sowie dem Setzen/Entfernen von Häkchen bei den einzelnen Funktionen individuell einstellen. Sie können die Einstellungen auch nachträglich ändern. Den Link dazu finden Sie u.a. im Fußbereich der Website sowie in der Datenschutzerklärung.

Die Videos sind bei YouTube abgelegt. Klicken Sie hier bitte in das quadratische Kästchen, wenn Sie die Videos ansehen möchten. Dabei werden automatisch Informationen wie die IP-Adresse an Youtube weitergeleitet.

Wollen Sie sehen, wie uns andere Kunden bewertet haben? Die Bewertungen werden bei „Proven Expert“ gesammelt und hier auf der Website im Bereich Referenzen angezeigt. Beim Aufruf der Bewertungsübersicht werden automatisch Informationen wie die IP-Adresse an Proven Expert weitergeleitet.

Wir erfassen anonymisierte Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität um mit diesen Erkenntnissen die Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis für Sie zu verbessern.

Essentielle Cookies

Essentielle Cookies/Skripte werden immer geladen, , da die Website ohne sie nicht funktionstüchtig wäre. Dazu zählt z. B. die Bestätigung dieser Datenschutz-Einstellungen, Angaben zur Standortsicherheit sowie die Sicherheitsprüfung beim Versenden von Formularen u. ä. interaktive Bereiche.

Details siehe Datenschutzerklärung