Was kostet ein barrierefreies Haus? Ist barrierefreies Bauen teurer?

Ein Neubau mit Elbe-Haus® kann kostengünstiger als ein aufwändiger Umbau sein. Allerdings sind die exakten Kosten immer von Ihren individuellen Vorstellungen abhängig. Beim barrierefreien Bauen kommen die notwendigen Einbauten dazu. Wir beraten Sie gerne dahingehend, wo Sie Kosten einsparen können. Zum Beispiel ist es oft günstiger, die Höhe des WCs Ihrer Größe anzupassen, anstatt ein höhenverstellbares WC einzubauen.

Eine Studie des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (DStGB) und Terragon aus dem Jahr 2017 hat die Mehrkosten für barrierefreies Bauen ermittelt. Sie weist nur 0,54 bis 1,26 Prozent Mehrkosten gegenüber den reinen Baukosten aus. Voraussetzung dafür ist natürlich Erfahrung und Know-How. Beides hat Elbe-Haus®. Verlassen Sie sich gerne darauf: Elbe-Haus® Berater in Ihrer Nähe.

Zurück