1. Digitale Kick OFF - Sendung "Mit Zuversicht auf das Kommende."

In fast 25 Jahren Firmengeschichte haben sich die Gesellschafter und Geschäftsführer immer wieder auf neue Marktbedingungen einstellen müssen. Seit vielen Jahren zählt die große Jahresauftaktveranstaltung mit über 150 Teilnehmern aus ganz Deutschland zum Höhepunkt der Elbe-Haus® Veranstaltungen. Auch in diesem Jahr hat sich die Geschäftsführung die Zuversicht nicht nehmen lassen und in einer digitalen Kick OFF – Sendung für ihre Mitarbeiter, Partner und Industriepartner mit einem digitalen Jahresrückblick und vor allem Ausblick den Jahresstart offiziell eingeläutet.

Mit über 120 Teilnehmern war die erste digitale Elbe-Haus® Großveranstaltung sehr gut besucht. „Unsere Unternehmen befinden sich in einer digitalen Transformation. Dabei geht es darum, alle betrieblichen Prozesse und Unterlagen auf digitaler Ebene abzubilden und virtuelle Schnittstellen zu schaffen. Eine digitale Großveranstaltung in dieser Form war aber auch Neuland für uns drei Geschäftsführer. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihr Vertrauen und ihre Teilnahme.“, so Hendrik Rößler, geschäftsführender Gesellschafter. Die digitale Transformation ist auch gesellschaftlich bereits in vollem Gange. So hat sich die Herkunft der Baufamilien in den letzten 12 Monaten deutlich zu Gunsten der digitalen Medien verlagert. Ein Prozess, der aus Sicht der Geschäftsführung, sich auch nicht mehr umkehren wird.

Neben der Ehrung und Auszeichnung vieler langjähriger Partner, liegt den Elbe-Haus® Unternehmungen auch ihr soziales und zugleich sportliches Engagement sehr am Herzen. Eine großzügige Spende in Höhe von 10.000,- € an die Hubert und Renate Schwarz Stiftung für die schulische Ausbildung von Kindern in Afrika, erhöht Elbe-Haus® zusätzlich mit einer Wettherausforderung. Anfang April wollen vier ambitionierte Elbe-Haus®-Radfreunde des eigenen Vereins Funta 5 die Zeit von 21 Stunden, 21 Minuten und 15 Sekunden von Hubert Schwarz und seinem Radfreund bei der Teilnahme am Dessert Dash aus dem Jahr 2019 unterbieten. Den Rahmen des sportlichen Events wollen wir nutzen, um weitere Spendengelder zu sammeln.

Betrieblich und sportlich starten die Elbe-Haus® Unternehmungen mit Zuversicht in das Jahr 2021.


Zurück